MC Logo

85. Einen Fladen Von Wisseln (a Fladen Of Morella cherries)


This is an excerpt from Ein Buch von guter spise
(Germany, ca. 1345 - Alia Atlas, trans.)
The original source can be found at MedievalCookery.com

85. Einen fladen von wisseln (A fladen of morella cherries). Der einen fladen wölle machen von wiseln. der nem sie und bereche in die stile abe. und siede sie in einem hafen. biz sie trucken werden, mit sines selbes brüe. und shï te sie denne uz und laz sie derküeln. und slahe sie durch ein tuch. und smir ein taveln wol mit honige. und schüte die kirsen dar uf. und setzze die taveln uf holze on den luft. biz daz ez trucken si. höt der dez luftz niht. so setze in einen küelen hof. und mache daz würfeleht. und snid ez und bestrauwez mit würtzen. und iz als ein latwergen.

He who wants to make a fladen of morella cherries, he takes them and breaks off the stems and boils them (the cherries) in a pot until they become dry, with their own broth. And pour them then out and let them cool there. And pound them through a cloth. And lubricate a board well with honey. And pour the cherries thereon. And set the board of wood in the air, until it becomes dry. (Do) not höt (possibly heat) its air. So set in a cool yard. And make that diced. And cut it and sprinkle it with spices. And it (is) as a latwergen. (A latwergen is something, which through boiling, is a thicker juice.)

autodoc





Home : Recipes : Menus : Search : Books : FAQ : Contact