MC Logo

56. Ein Fladen (a Fladen)


This is an excerpt from Ein Buch von guter spise
(Germany, ca. 1345 - Alia Atlas, trans.)
The original source can be found at MedievalCookery.com

56. Ein fladen (A fladen). Ainen fladen von vischen gemachet wisze. welherleie sie sint. hechede oder bersige geworfen in eine dicken mandelmilch. wol gemenget mit rys mele. und ein apfel dor in würfelehe gesniten. und ein wenic smaltzes dor in geton. und ein wenic gewurtz gebreit uf ein blat von teyge gemaht. und schiuzzez in einen ofen und laz in backen.

A fladen made from known fish, whichever they are, pike or perch, thrown in a thick almond milk. Well mixed with rice meal. And an apple cut diced therein. And a little fat added therein. And a little spices spread on a leaf made from dough. And shove it in an oven and let it bake.

autodoc



Other versions of this recipe:

Einen fladen (A fladen) (Ein Buch von guter spise)

Einen fladen (A fladen ) (Ein Buch von guter spise)

Einen fladen (A fladen) (Ein Buch von guter spise)

Einen fladen (A fladen ) (Ein Buch von guter spise)

Aber einen fladen (But a fladen) (Ein Buch von guter spise)

Einen fladen (A fladen) (Ein Buch von guter spise)

Von fleische einen fladen (A fladen of meat) (Ein Buch von guter spise)

Einen fladen von fleishe (A fladen of meat) (Ein Buch von guter spise)




Home : Recipes : Menus : Search : Books : FAQ : Contact